Befreiung

§ 74 Hochschulgesetz Schleswig-Holstein
Beitrag der Studierenden

(2) Satz 3. Es ist ferner vorzusehen, dass Studierende von der Verpflichtung zur Zahlung der Anteile des Studierendenschaftsbeitrags, die sich auf die Aufgaben nach § 72 Absatz 2 Nummer 4 beziehen, befreit werden können, wenn sie nach den Umständen des Einzelfalls eine unangemessene Belastung darstellen würden.

Richtlinie zur Befreiung

Für eine Befreiung ist eine Beratung durch die AStA Sozialberatung obligatorisch. Für das notwendige Formblatt kontaktiere die Sozialberatung des AStA unter soziales@uni-flensburg.de.

Facebook
Instagram