Beitragserstattung

Es ist möglich, dass du dir die Kosten für das Semesterticket unter bestimmten Voraussetzungen, wie z.B. einem Auslandssemester, zurückerstatten lassen kannst. Bei beispielsweise einer Exmatrikulation ist es zudem möglich, dass du von uns auch den Beitrag zur Studierendenschaft zurückbekommst. Bitte beachte in beiden Fällen die Fristen. Bei Fragen zur Rückerstattung kannst du uns gerne telefonisch (+49 (0)461 – 805 – 2133) oder per E-Mail (asta@uni-flensburg.de) kontaktieren.

Bitte achte immer darauf, dass dein Antrag vollständig ist! Was für den vollständigen Antrag benötigt wird, findest du auf dieser Seite unten unter dem Punkt Antragsgrund.

Die Anträge inkl. der geforderten Unterlagen könnt ihr uns per Post oder auch gerne per Mail zusenden. Es werden nur vollständige Anträge bearbeitet. Bitte beachtet zudem, dass die Beitragserstattungen frühestens fünf Wochen nach Vorlesungsbeginn vorgenommen werden.

Fristen: Die Erstattung muss spätestens vier Wochen nach Vorlesungsbeginn beantragt werden.

Bitte grundsätzlich mit einreichen:
Kopie Kontoauszug, der die Überweisung des Beitrages belegt.

Antragsgrund

  1. Exmatrikulation/Aufhebung der Immatrikulation
    • Aufgefüllter Antrag
    • Kopie der Bescheinigung über die Exmatrikulation
  2. Beurlaubung vom Studium
    • Ausgefüllter Antrag
    • Kopie der Urlaubsbescheinigung der EUF
  3. Härtefallantrag
    • Ausgefüllter Antrag
    • Härtefallnachweis
  4. Überzahlung
    • Ausgefüllter Antrag
    • Kopie der Kontoauszüge, die eine doppelte Bezahlung belegen
  5. Studierende/r mit Behinderung
    • Ausgefüllter Antrag
    • Kopie des Schwerbehindertenausweises
    • Nachweis der freien Beförderung im ÖPNV ist in Kopie
  6. Abwesenheit (Bsp.: Auslandssemester)
    • Ausgefüllter Antrag
    • Nachweis, dass du mindestens 15 Wochen im Semester nicht in Flensburg sein wirst (z. B. Bescheinigung einer ausländischen Hochschule über die dortige Zulassung als Studierender)
  7. Promotion außerhalb des Geltungsbereiches des Tickets
    Ausgefüllter Antrag
    Meldebescheinigung vom Wohnort
    Schreiben vom Doktorvater/ der Doktormutter, dass keine
    Präsenzpflicht besteht (original, mit Unterschrift und Stempel)

Hier findest Du das Formular