Referat für Internationales

Wofür wir stehen:

Im AStA-Referat für Internationales wollen wir uns darauf konzentrieren, dass unsere Uni dem Namen „Europa-Universität“ gerecht bleibt: Konkret verstehen wir darunter, unseren Beitrag für Projekte mit internationaler Thematik zu leisten oder solche selbst zu organisieren, sodass internationale Aktivitäten an unserer Uni weiter gefördert werden. Andere Initiativen sind das Anbieten von Projekten und Inhalten für internationale Studierende, z.B. um ihnen die Integration und Kontaktaufnahme zu lokalen Studierenden zu erleichtern und ggf. bei jeglichen auftretenden Problemen Hilfestellung zu leisten.

Aktuelle Projekte:

eMerge: Ein unserer aktuellen Aufgabe ist die Koordination des „eMERGE“-Projektes (seitens der Studierendenschaft), dessen Ziel es ist verschiedene europäische Universitäten miteinander zu vernetzen, sowohl im Bereich Forschung Lehre, als auch um einen kulturellen Austausch zwischen den Studierenden anzuregen. Dafür nehmen wir an den regelmäßig stattfinden Meetings des eMERGE student forums (ESF) teil. Weitere Informationen zu den am Projekt teilnehmenden Hochschulen sind unter folgendem Link zu finden: https://www.uni-flensburg.de/portal-internationales/nach-flensburg-kommen/emerge-virtuell/

Model United Nations (MUN): Model United Nations ist die Simulation einer UN-Konferenz, bei der alle Teilnehmenden die Rolle einer Länderdelegation einnehmen um über ein Thema von internationaler Relevanz zu debattieren und eine Lösung dafür zu finden. Unser Plan ist gemeinsam mit dem Referat für politische Bildung und dem Medienteam des International Offices einen MUN-Club zu gründen, der sich über das Semester regelmäßig trifft um im MUN-Stil zu debattieren.

Podcast: Produzieren eines Sprachenpodcasts mit internationalen und lokalen Studierenden mit verschiedenen Niveaus in der entsprechenden Sprache, in dem über einfache und unterhaltsame, alltägliche Themen gesprochen wird, um das Hörverstehen und Sprechen von Sprachen zu verbessern.

Über uns & Kontakt:

Hey! Mein Name ist Annick und ich studiere Transformationsstudien im Master. Davor habe ich Europäische Studien in Osnabrück und Krakau studiert. Von meinem Erasmussemester weiß ich wie schwierig es manchmal sein kann örtliche Studierende kennen zu lernen. Daher ist eine meiner Hauptinteressen im Referat für Internationales Räume der Begegnung zwischen Flensburger und Erasmus/internationalen Studierenden zu schaffen.

Moin! Mein Name ist Kayonzo und zurzeit studiere ich den Bachelorstudiengang International Management (Sprachzweig Spanisch) im 5. Semester an der EUF. In meiner Freizeit spiele ich gerne Volleyball, vor allem am Strand hier in Flensburg im Sommer. Es hat mich schon immer sehr interessiert, neue Kulturen und Sprachen kennenzulernen, und nun möchte ich dies mitnehmen um mich im Referat für Internationales zu engagieren.

Moin! Ich bin Paula und studiere gerade European Studies (MA) als eine internationale Studentin an der Universität Flensburg. Zuvor habe ich ein Studium der Philosophie an der Universität Barcelona absolviert und ein Erasmus Jahr an der Bayreuth Universität gemacht. Meine Hobbies sind lesen, in der Sonne liegen –besonders hier in Deutschland-, und kochen.

Wenn du irgendwelche Fragen hast, z.B. wie es ist ein(e) internationale(r) Student(in) an der Uni Flensburg zu sein oder zu unseren derzeitigen Projekten, kannst du uns jederzeit ohne Zweifel kontaktieren. Wir freuen uns dir helfen zu können! (asta.internationales@uni-flensburg.de)

Facebook
Instagram